Startseite
  Archiv
  ich...
  sie...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    blueshell

    befluegelte
   
    broken-angels

   
    cloeisalive

   
    expresshion

    milly-molly
   
    juniregen

    - mehr Freunde



http://myblog.de/i.like.cake

Gratis bloggen bei
myblog.de





so.

montag war ich bei einem kopf-arzt. ich vermeide die fachbezeichnung,denn dadurch wirkt das ganze realer bzw. mehr so als sei das, was der mensch mit der fachbezeichnung reparieren soll, bei mir kaputt. und das will ich nicht. ja, wie man unschwer erkennt, fällt mir das akzeptieren schwer. vorher, nicht nur den tag sondern eher das wochenende, ging es mir nicht gut. ich wurde immer angespannter, bis sich daraus magenschmerzen entwickelten. montag hatte das den absoluten höhepunkt. ich musste in der schule weinen, weil der druck in mir so hoch war. ich war irgendwie so schwach, wenn man das in dem zusammenhang sagen kann.
mit mark bin ich dann da gewesen. natürlich in der hoffnung, dass er sich auch helfen lassen möchte. wollte er dann aber nicht mehr.
ich kam mir ungewöhnlich gut verstanden vor. er wusste dinge von mir die ich nicht aussprechen musste, was mir irgendwie sofort ein gefühl des vertrauens gab. somit fiel es mir auch stück für stück leichter mit diesem wildfremden mann über die dinge zu reden, die in meinem leben falsch gelaufen sind.
doch als er dann sagte, die ersten termine seien in einem halben jahr wieder zu vergeben, dachte ich erst ich hätte mich verhört. hatte ich nicht. ich muss nun darauf hoffen, dass er "meinen fall" für wichtig genug einstuft um eher dran zu kommen, weil ich endlich heile sein will. heile und normal. damit mal mein normales, heiles leben beginnen kann.

17.3.11 20:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung