Startseite
  Archiv
  ich...
  sie...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    blueshell

    befluegelte
   
    broken-angels

   
    cloeisalive

   
    expresshion

    milly-molly
   
    juniregen

    - mehr Freunde



http://myblog.de/i.like.cake

Gratis bloggen bei
myblog.de





dass ich es selber in der hand hab, weiß ich.
aber ich kann es einfach nicht. warum kann ich mike nicht einfach sagen:
hör mir mal zu. ich fühle mich schlecht von dir behandelt. irgendwie, wie zur seite gestellt. ich leide unter dieser situation. das tut mir weh. von tag zu tag bin ich verunsicherter. ich verfolge alle meine schritte rück, ob ich was falsch mache oder eben nicht gut genug. außerdem kann ich dir von tag zu tag immer weniger vertauen. und das ist doch das wichtigste, falls das was werden sollte. es muss doch einen grund geben, warum du so unsicher bist. und dann komme ich zu dem punkt, dass es nicht unsicherheit ist, sondern vielleicht einfach nur angst davor mir sagen zu müssen, dass du das nicht willst und mir damit vielleicht nochmal so weh zutun wie vor fünf monaten. und das will ich nicht. ich will keine mitleidsaufmerksamkeit und an den wochenenden mal "die abmachung brechen". außerdem kann ich das auch garnicht mehr...

aber ich kanns nicht. ich klammer mich immernoch bitterlich an dieses hälmchen hoffnung. aber wozu? ist er "er"? warum denke ich das? warum komme ich einfach nicht von ihm los verdammt?! ja, das letzte jahr, zwischen uns, war ganz wundervoll, wenn ich den rest ausblende. mach ich das nur deshalb? kann ich nur deshalb, das alles auf mich nehmen? mich wesentlich weniger wert machen als ich bin? scheinbar. aber scheinbar auch nicht.
kack-mist.

24.3.11 16:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung